Monterey & Pismo Beach Tag 3 – 4

Der Roadtrip hat begonnen!

Unser Routenplan

San Francisco – Monterey Bay – 17 Mile Drive – Pebble Beach – Carmel by the Sea – Pfeiffer Beach – Pismo Beach

Mit unsrem Mazda ging´s nun die US 101 entlang nach Monterey. In dieser Stadt ist das bekannte Monterey Bay Aquarium. Übernachtet haben wir wieder in einem Motel, früh morgens fuhren wir dann zum Aquarium, das direkt am Ozean liegt.

img_0802

Für Studenten ist der Eintritt billiger und dafür bekommt man wirklich so einiges zu sehen. Haie, Otter, Pinguine, Quallen, Kraken, verschiedenste Fischarten und vieles mehr.

img_0727

img_2328

img_2319

Auf dem Weg Richtung Pismo Beach fuhren wir am Highway 1, der bekannten Küstenstraße von Monterey, die Steilklippen entlang. Dies ist unumstritten der schönste Abschnitt des Highway 1 und eine der legendärsten Traumstraßen am Pazifik.

img_0839

img_2403

img_0801

img_0807

Am Weg liegt der 17- Mile- Drive, eine Route, die meiner Meinung nach unbedingt genommen werden sollte. Auch wenn sie 10$ kostet, der Blick aufs Meer und die Zypressen ist es absolut wert. Hier fährt man entlang einer dünengesäumten Panoramastraße von Monterey über Pebble Beach bis Carmel by the Sea.

Mit einem Fernglas kann man hier verschiedenste Tiere wie Seeelefanten, Robben, Pelikane, beobachten. Wir hatten das Glück und bekamen sogar einen Wal zu Gesicht :-).

Anschließend fuhren wir weiter zu einem der schönsten Strände der Region: Pfeiffer Beach. Wirklich einzigartig, leider etwas windig.

img_1007

img_2409

Genau so habe ich mir immer einen einsamen und verlassenen Strand vorgestellt.

img_1008

Nur, wie gesagt, leider sehr sehr windig. Das Picknick mussten wir deshalb sausen lassen.

Aber wie heißt es so schön? Das Beste kommt zum Schluss. Auf unsrem Weg Richtung Pismo Beach kamen wir an Seeelefanten am Strand bei San Simeon vorbei.

img_1014

img_1016

Noch nie waren wir diesen Tieren so nahe wie hier.

Nach einem anstrengenden Tag, gepaart mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen, freuten wir uns auf´s Motel in der Stadt Pismo Beach.

Alles Liebe,

Raphaela

2 Kommentare zu „Monterey & Pismo Beach Tag 3 – 4

    1. Danke Sarah,
      das kann man wohl sagen. Es ist so unglaublich, wenn man diese Strecke fährt. Kalifornien ist der Wahnsinn und man entdeckt so viele neue und aufregende Dinge :-).
      Ich werde mir gleich deinen Bericht durchlesen!
      LG,
      Raphaela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s